Schlossallee Preise in der Badstraße:

Einheimischen-Modell 4.0 der FWG

Monopoly auf dem Holzkirchner Wohnungsmarkt: Die Preise für Wohnraum in der Marktgemeinde explodieren seit Jahren ungebremst in schwindelnde Höhen – wenn sich denn auf dem leergefegten Markt überhaupt einmal etwas findet. In Familien geht ein Gehalt in die Miete, und Alleinerziehende oder Senioren wissen kaum noch, wie sie eine Bleibe bezahlen sollen. Dabei stehen den Luxus-Preisen oft eher überschaubare Flächen und Standardkomfort gegenüber, und eine gesunde, gut durchmischte Bevölkerungsstruktur ist durch erzwungene Wegzüge ebenso gefährdet wie ein friedliches Miteinander in einer gerechten Gesellschaft.

Im Marktgemeinderat waren zuletzt auch erschwingliche Mietwohnungen für normalverdienende Einheimische immer wieder ein Thema, doch an Bauprogramme für langjährig Ortsansässige wagte man sich erst einmal nicht heran, nachdem europäische Bestimmungen sie für auswärtige Bauwerber geöffnet hatten. Inzwischen ist die gesetzliche Situation wieder anders, und die Freie Wählergemeinschaft Holzkirchen ist sich einig: Einheimischen-Modelle sind wieder möglich und nicht nur für Holzkirchner Familien so notwendig wie sinnvoll.

Deshalb laden die FWG-Fraktion des Marktgemeinderats und die Freien Wähler in Holzkirchen alle Interessierten ein zu Information und Diskussion über ein

„Einheimischen-Modell 4.0“

am Donnerstag, 07.06.2018, um 19.00 Uhr

in die Alte Post (Posthalterstüberl) am Marktplatz

Dabei wird sich die FWG-Fraktionsvorsitzende und Rechtsanwältin Birgit Eibl mit den gesetzlichen Möglichkeiten befassen, ihr Gemeinderatskollege Erdal Karli mit der individuellen Ausgangslage und den etwaigen Chancen in Holzkirchen und seinen Ortsteilen. Ihrer Ansicht nach müssen es künftig nicht nur Einzel- oder Reihenhäuser sein, sondern sie denken auch an Eigentum für Einheimische im Geschosswohnungsbau und freuen sich auf Anregungen, Wünsche und Vorschläge der Teilnehmer.

Weitere Informationen unter: www.fwg-holzkirchen.de, Kontakt: Birgit Eibl, E-Mail: fw@birgiteibl.de